Traumwetter: Nürnberg • 22ºC sonnig • 1.048,75 hPa • PHI 10 • Orginal Dürer Freuden !

Original Dürerbild im Konsulat in Nürnberg zu besichtigen

Eröffnungrede der Vizekonsulin Victoria Barbecue

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Gäste,

 

in Vertretung von Konsulin Dr. Katharina von Lugert begrüße ich Sie herzlich in der Botschaft von Chronos Somnium. Aus konservatorischen Gründen (Raumluft etc.) mussten wir die Zahl der Geladenen auf einen kleinen Kreis beschränken. Sie können sich zu den Glücklichen zählen die heute gemeinsam mit uns einen wahrhaft historischen Moment erleben dürfen: Voll Ergriffenheit präsentieren wir Ihnen ein verloren geglaubtes Gemälde unseres verehrten Meisters Albrecht Dürer: das Selbstbildnis im Pelzrock.

 

Freiherr Eduard von Chronos Somnium wird Sie persönlich durch unsere kleine Ausstellung führen und Sie mit den entsprechenden Details zu Fundort, Echtheitsbestimmung und Restauration versorgen. Bevor Sie sich falsche Hoffnungen machen oder Ihren Bankberater kontaktieren sei gesagt: Das Gemälde ist nicht verkäuflich, sondern bleibt in Besitz der Familie. Freifrau Mathilda ist aber gerne bereit das Werk anderen Museen als befristete Leihgabe zu überlassen. Lassen Sie uns nun voll Ehrfurcht auf den Spuren des Nürnberger Meisters wandeln. Wir garantieren Wartezeiten unter 4 Stunden.

Danke für Ihr Aufmerksamkeit.

Bildergalerie

Einladung

Orginial Dürerbild auf Chronos Somnium gefunden!

Ausstellung im Konsulat in Nürnberg

 

Das haben Sie noch nie gesehen!

Sensation!

Wir zeigen Ihnen das Original von Dürers Selbstportrait im Pelzrock!

Am Samstag, den 1. September und am Sonntag, den 2. September 2012 jeweils von 17 bis 20 Uhr haben Sie die einmalige Gelegenheit dieses unvergleichliche Kunstwerk des großen Nürnberger Meisters betrachten zu dürfen. Kommen Sie in das neue Konsulat von Chronos Somnium in der Hohfederstraße 30 in 90489 Nürnberg.

Freiherr Eduard von Chronos Somnium (1797-1878 )wird es sich nicht nehmen lassen, Sie persönlich zu begrüßen. Ihm ist dieser großartige Fund zu verdanken: Anlässlich seiner Abwesenheit (er weilte in Nürnberg zur Einweihung des ersten Konsulats der Insel)wurde seine Grabkammer entstaubt und restauriert. Dabei löste sich lockerer Putz von der Wand und es erschien Dürers Jugendbildnis. Dr. g.t. Lucia Lupenrein vom Universa-Politan-Museum, sie ist Expertin für Renaissancekunst, bestätigt, dass es sich um das Originalportrait handelt.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Das Sekretariat des Konsulats wird ebenfalls geöffnet sein.

Es grüßen Freiherr Eduard von Chronos Somnium (1797-1878), Vizekonsulin Victoria Barbecue und die Botschafterinnen Heike Hahn und Geli Haberbosch.