Traumwetter: Palmenküste • 26ºC heiter • 1.048,75 hPa • PHI 10 • Glück in Sicht!

Inselpoet Robert Dennerlein:

 

Dooch er Nachd

 

 

 

Nachds allans

denk ich an dich.

 

Jede Nachd träum ich von dir,

jede Nachd lieb ich dich,

jede Nachd leb ich für dich.

 

Jede Nachd,

-zwischen Zwölfa und Aans-

will ich dich orufn.

 

Jede Nachd die Angsd davor,

dei Nummer zu wählen,

jede Nachd sich selber quälen.

Jede Nachd dei Gsichd, dei Körper,

dei Redn, dei Lachn bei mir.

 

Jeden Früh ferdich und hie,

dass ich ned telefonierd hob mit dir.

 

Jeden Mittag die Freud auf die Nachd.

 

Jedn Obend die Hoffnung ,

dass du anrufsd.

 

Jede Nachd bin ich bei dir,

jede Nachd träum ich von dir,

jede Nachd will ich dich orufn,

mastens so zwischen Zwölfa und Aans.

 

 

 

© Robert Dennerlein

Gelesen am 10. 05. 2012 in Nürnberg, im Konsulat von Chronos Somnium

 

 

Gedicht aus dem Buch: "Solcha und Solcha"